Espressomaschinen & Siebträgermaschinen

Davide Costanza Cat Service GmbH – Ihr Fachgeschäft in München für Espressomaschinen

Wir haben die optimale Espressomaschine auch für Sie! Ob Dualboiler oder Einkreis Siebträgermaschine: Bei Davide Costanza Cat Service GmbH in München beraten wir Sie kompetent rund um Espressomaschinen und finden für jeden das passende Modell. Wir führen hochqualitative Maschinen der Marken Bezzera, ECM, Lelit, Profitec, Quick Mill und Rocket Espresso.

Seit 1989 repariere und verkaufe ich, Davide Costanza, Kaffeemaschinen aller Art. Mein Ziel ist es, Ihnen zu der Kaffeemaschine zu verhelfen, die am besten auf Ihre Bedürfnisse und Gewohnheiten abgestimmt ist. Deswegen habe ich hier das ein oder andere Wissenswerte zusammengetragen, um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern und ein bisschen Vorwissen zu vermitteln.

Was gibt es für Espressomaschinen und wie unterscheiden sich diese? Und warum brauche ich überhaupt eine Maschine zum Espresso kochen?

Espresso/Kaffee kann auf die unterschiedlichsten Weisen zubereitet werden. Aber ich möchte nicht zu sehr ausholen. Aufgrund meiner Vorliebe für Espresso habe ich mich auf Maschinen spezialisiert, die diesen herstellen können. Sie finden daher bei mir im Regal alles, von Bialetti bis zum elektrisch gesteuerten Siebträger mit Dual-Boiler-System, womit Espresso zubereitet werden kann.

Was für verschiedene Systeme gibt es bei Espressomaschinen? Es gibt Einkreiser, Zweikreiser und Dualboiler. Informieren Sie sich hier!

Öffnungszeiten & Erreichbarkeit

Davide Costanza Cat Service GmbH
Thalkirchner Straße 57
80337 München

» So finden Sie zu uns!

Mo bis Do: 10:00 – 19:00 Uhr
Fr:
09:00 – 18:00 Uhr
Sa:
10:00 – 16:00 Uhr

Telefon: 089 – 28977472

Espressomaschinen: Welche ist perfekt für Sie?

Einkreis Espressomaschine – Was ist das?

Eine Einkreis-Siebträgermaschine oder -Espressomaschine ist ein Gerät, das über nur einen Kessel oder Durchlauferhitzer sowie eine Pumpe verfügt. Über diesen einen Kreislauf wird sowohl die Kaffeeproduktion als auch das Heißwasser für den Tee oder zur Tassenaufwärmung bezogen. Eine Einkreis-Espressomaschine ist geeignet für den, der selten bis gelegentlich Milch aufschäumen will.

Es gibt zwei Familien von Einkreis Espressomaschinen:

  • Siebträgermaschine mit kleinem Kessel
    Die Siebträgerhalterung befindet sich direkt unter einem kleinen Kessel, welcher in der Maschine verbaut ist. Beispiel: Lelit Anna
  • Siebträgermaschine mit Durchlauferhitzer
    Das Wasser für den Espresso wird bei jedem Bezug separat erhitzt. Beim Modell von Quick Mill wird der Durchlauferhitzer nach jedem
    Kaffeebezug entleert, was den Vorteil hat, dass kein Wasser in ihm zurückbleibt.
    Beispiel: Quick Mill Orione

Wichtig: Auch bei den eben genannten Geräten kommt es vor, dass die Betriebstemperatur nicht in den genannten 4 bis 6 Minuten erreicht wird. Für einen wirklich guten Espresso ist das System nach dieser Zeit noch nicht heiß genug. Bei vielen Geräten ist der Siebträger aus Messing und braucht noch ein paar Minuten länger, um die Temperatur für einen guten und cremigen Espresso zu erreichen. Oft versäumen es die Händler, auf diesen Umstand hinzuweisen.

Welche Einkreis Espressomaschinen haben wir für Sie?
Für jene, die nur Espresso oder Kaffee trinken wollen, empfehle ich:
Lelit Anita PL 042 EMI
Quick Mill Carola
Wer ab und zu, eher selten, nicht nur Kaffee zubereiten, sondern auch Milch aufschäumen will:
ECM Classika

Zweikreis Espressomaschine – Was ist das?

Eine Zweikreis Espressomaschine ist ein Gerät mit zwei Heizkreisläufen in einem. Ein großer Kessel mit Heizung. Dieser Kessel ist für Heisswasser und Dampf zuständig und erreicht einen inneren Kesseldruck von etwa 1,3 Bar. Das entspricht ungefähr einer Temperatur von 125 Grad Celsius. Durch diesen großen, ersten Kreislauf Sließt ein zweiter, viel kleinerer Kreislauf. Er hat keine eigene Heizung, sondern wird durch Wärmetausch oder Durchlauferhitzung temperiert. Eine Zweikreis Es